Zentrale Notaufnahme

Dr. med. Stefan Waibel

Ärztliche Leitung:

Dr. med. Stefan Waibel
Leitender Arzt
Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Klinische Geriatrie

stefan.waibel@stauferklinikum.de


 
Dr. Brinck

Dr. med. Michael Brinck
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin

michael.brinck@stauferklinikum.de

 
 

 

Zentrale Notaufnahme

Notfallzoom

Die Zentrale Notaufnahme des Stauferklinikums ist die interdisziplinäre Einrichtung, in der rund um die Uhr Ärzte aller medizinischen Fachrichtungen und pflegerisches Fachpersonal zur Verfügung stehen.

Für alle akut erkrankten und verletzten Patienten, die mit dem Rettungs- oder Notarztwagen, mit Einweisung eines niedergelassenen Arztes oder eigenständig in das Stauferklinikum kommen, ist die Zentrale Notaufnahme die erste Anlaufstelle.

 


 

Diagnostik

Zentrale Notaufnahmezoom

In der Zentralen Notaufnahme werden in enger Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen des Klinikums die akut erforderlichen Untersuchungen und Behandlungen zentral veranlasst und durchgeführt. Dabei kann das gesamte Spektrum der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten des Klinikums genutzt werden. Dies hat den großen Vorteil, dass bei unseren Patienten die wichtigsten Untersuchungen ohne Zeitverlust bereits erfolgen können, bevor sie auf die entsprechende Fachabteilung weiter verlegt werden.

Zu diesem Zweck werden bei den Patienten über einen bestimmten Zeitraum wichtige Vitalzeichen wie Blutdruck, Puls, EKG, Atemfrequenz oder Sauerstoffsättigung überwacht. Kritische Situationen werden somit rechtzeitig erfasst und alle notwendigen Maßnahmen umgehend eingeleitet.

Im Vorfeld wird in der Zentralen Notaufnahme geklärt, ob eine stationäre Aufnahme überhaupt notwendig ist, oder ob eine ambulante oder nur kurzzeitige stationäre Versorgung ausreicht, und der Patient weiter durch den Hausarzt behandelt werden kann.


 

Ausblick: Neubau der ZNA

Perspektive: Neubau der Zentralen Notaufnahme am Stauferklinikum Schwäbisch Gmündzoom

Die Patientenzahlen im Bereich der Zentralen Notaufnahme des Stauferklinikums sind in den letzten Jahren deutlich und kontinuierlich angestiegen. Die derzeitigen Räumlichkeiten sind für die Anzahl an Patienten kaum mehr ausreichend und stoßen häufig an die Kapazitätsgrenze. 

2015 hat der Kreistag des Ostalbkreises den Beschluss für einen Neubau der Zentralen Notaufnahme am Stauferklinikum gefasst. Erfreulicherweise steht auch das Sozialministerium Baden-Württemberg dem Bauvorhaben positiv gegenüber: Der Neubau wurde bereits in das Krankenhausbauprogramm 2016 aufgenommen. Die neue Notaufnahme soll am nördlichen Teil der Klinik, direkt an der Zugangsstraße Wetzgauer Straße entstehen. Der Neubau wird für Patienten und Rettungsdienst besser erreichbar sein und die räumliche Situation in der ZNA deutlich entspannen.


 

STAUFERKLINIKUM

Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

Leitender Arzt
Dr. med. Stefan Waibel
stefan.waibel@stauferklinikum.de


Oberarzt:
Dr. med. Michael Brinck
michael.brinck@stauferklinikum.de

07171 / 701 - 1428

07171 / 701 - 1439